Osteopathie & AK

Osteopathie & Applied Kinesiology (AK)

Seit Jahren praktiziere ich AK und Osteopathie in der Praxis – und das eine ist ohne das andere in der Behandlung meiner Patienten nicht mehr wegzudenken, da sich beide Methoden perfekt ergänzen. Die Inhalte der AK-Osteopathieseminare sind das Ergebnis meiner Arbeit in der täglichen Praxis und der jahrelangen Erfahrung als ICAK-D-Lehrerin, in denen ich auch zahlreiche Osteopathiekurse gehalten habe. Die Seminarteilnehmer sollen von Anfang an erlernen, wie man osteopathische Techniken, gestützt durch den AK-Test und ergänzt durch die anderen zwei Seiten der Triad of Health, sicher und schnell anwenden kann. In den Seminaren sollen u.a. auch Techniken von Still, Sutherland, Magoun und Barral sowie anderer herausragender Osteopathen vermittelt werden. Dabei soll der Muskeltest nach Goodheart dem Osteopathie-Neuling in einfacher und genialer Weise helfen, die anfängliche Unsicherheit der osteopathischen Palpation und Diagnostik zu beheben.Arbeitet man osteopathisch richtig, muss und wird der AK-Befund danach besser sein. Umgekehrt: ist er nicht besser, dann war auch die bestgemeinte osteopathische Technik nicht erfolgreich. Meist findet man dann mit den AK-Techniken Challenge und TL die richtige Lösung zum Wohl des Patienten.

Uschi Baier-Wolf
Physiotherapeutin & Heilpraktikerin, Osteopathie, Manuelle Therapie, Vojtatherapie, Applied Kinesiology (AK)

Seminarinhalte

AK Craniale Osteopathie (CO 1)

AK Craniale Osteopathie (CO 2)

AK Craniale Osteopathie (CO 3)

AK Craniale Osteopathie (CO 4)

AK Craniale Osteopathie (CO 5)

AK Viszerale Osteopathie (VO 1)

AK Viszerale Osteopathie (VO 2)

AK Viszerale Osteopathie (VO 3)

 

Weitere ICAK-D-Seminare und Vorträge

ICAK-D-Lehrer und Referenten bieten auch weitere Seminare und Vorträge zu naturheilkundlichen Themen an, die zum Teil nicht über ICAK-D oder AMS angeboten werden oder kein fester Bestandteil des Ausbildungsprogramms sind.

Sonstiges

Bei Fragen wenden Sie sich bitte unter ak@icak-d.de an die Geschäftsstelle – denn wir wollen, dass Sie eine gute AK lernen und helfen Ihnen gerne dabei.

Haftungsausschluss

Alle AK-Ausbildungsseminare werden freibleibend und ohne jeglichen Haftungsanspruch angeboten. ICAK-D übernimmt insbesondere keine Haftung gelehrter Techniken durch Therapeuten, die nicht den notwendigen Ausbildungsnachweis (z. B. in Manueller Therapie) besitzen.
Die Ausbildung in Applied Kinesiology stellt keinen Ersatz für diese Ausbildungen dar. Die berufsrechtlichen Bestimmungen sind unbedingt zu beachten!
Bei Verhinderung von Kursen durch unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Rechtsanspruch seitens der Teilnehmer; bereits bezahlte Seminargebühren werden zurückerstattet. Kurse, die wegen zu geringer Teilnehmeranzahl ausfallen müssen, werden spätestens 3 Wochen vor Kursbeginn abgesagt; bereits bezahlte Seminargebühren werden zurückerstattet.
Es wird dringend empfohlen, eine Kursrücktrittsversicherung abzuschließen – z. B. unter: www.travelsecure.de (Testsieger bei Finanztest der Stiftung Warentest, Juli 2007)