Sec-Navigation

Ausgewählte Kurse

Alle entfernenZur Bestätigung

AK-Schnupperkurs

Was ist AK, welche Einsatzmöglichkeiten habe ich, kann ich es in meiner Praxis umsetzen etc.?

Erstmals möchten wir mit diesem Kurs AK-Interessenten aller Berufsgruppen die wichtigsten Eingangsfragen beantworten und „Appetit auf mehr machen“.

Kursgebühr: € 60,- 
Kursort: Heilpraktiker-Schule Lübeck, Marliring 66 a, 23566 Lübeck
Anmeldung: Telefon 0451-493071, info@heilpraktikerschule-luebeck.de
Seminarleitung: Wolfgang Gerz

Nahrungsmitteltestung mit AK

Welche Nahrungsmittel verträgt der Patient - und welche nicht? Mit AK ist das relativ einfach zu testen - aber gerade die Nahrungsmitteltestung (NMT) mit AK birgt einige Tücken und Schwierigkeiten in sich, die man kennen muss, um nicht kompletten Unsinn zu testen!

Für AK´ler: die Notwendigkeit zum NMT ergibt sich bei jedem positiven Ergebnis im Mediator-Screening.

In diesem Kurs wird sehr viel praktisch geübt - wer selbst NM im Verdacht hat, kann diese gerne mitbringen!

Ernährungsmedizin bei chronischen Erkrankungen

Dieses Thema ist unerlässlich für jede Praxis, denn egal ob Sie Patienten mit gastro-intestinalen Beschwerden oder chronischen Allgemeinerkrankungen wie Allergien, Migräne, Fibromyalgie, MS, Rheuma, Arthritis etc. behandeln: die Ernährung spielt bei der Therapie dieser Erkrankungen fast immer eine entscheidende Rolle.

Die Zahl der PatientInnen, die versteckte Nahrungsmittelunverträglichkeiten haben, wächst ständig - und eines ist sicher: es gibt keine pauschale “Optimaldiät für alle”!

Bio-Logische Labordiagnostik 1 (BLL1) | 08:30 - 13:00 Uhr

Die komplementärmedizinische Labordiagnostik verbindet im Idealfall die Schulmedizin mit den verschiedenen naturheilkundlichen Therapieansätzen und liefert wichtige Hinweise für eine rationale ganzheitliche Vorgehensweise.

Sommertagung Teil 2

Ort: München, Seminarräume der Klösterl-Apotheke

Programm:

9.30                 Beginn

9.45 – 11.15    Workshop “Der AK-Muskeltest – das Herzstück der AK”,

                        Teil I, ICAK-D-Lehrerschaft

11.15 – 11.45   Pause

11.45 – 13.15  Workshop “Der AK-Muskeltest – das Herzstück der AK”,

                        Teil II, ICAK-D-Lehrerschaft

13.15 – 14.30  Mittagspause

14.30 - 17.00   Fragen aus der AK-Praxis – Refresher Strategie

Sommertagung Teil 1 | Quo vadis-Diskussion - neue Erkenntnisse zum Vitamin B3

Ort: München-Freiham, Geschäftsstelle ICAK-D, eine Gehminute von der S-Bahn


Programm:

09.00               Beginn

09.15 - 12.30   Quo vadis-Diskussion

12.30 - 13.30   Mittagspause

13.30 - 15.00   “Neue Erkenntnisse zum Vitamin B3 - Psyche, kausale Therapie 

                         unklarer Hepatopathien und Förderung der körpereigenen 

                         CoQ10-Synthese?” Vortrag W. Gerz et al

15.00 - 15.30   Diskussion

15.30 - 17.00   Quo vadis-Diskussion

Psyche: Grundlagen, bio-logische Therapie und AK Teil 2

Krankheits – und Störungsbilder

  • Angst und Angststörung
  • Depression
  • Suizidalität und Suizid
  • Ess-Störungen, Zwänge und AK
  • Orthorexia nervosa
  • Schizophrenie

Psyche, Nervensystem und Aminosäuren

Psyche, Nervensystem und Fettsäuren

Psyche, Nervensystem und ätherische Öle

Psyche und Osteopathie 

Darm und Psyche

Seiten

Subscribe to ICAK-D - Alles rund um Applied Kinesiology Kinesiologie und deren Anwendung RSS